Menu

Prominenz aus ganz Europa trifft sich in Meran

Jetzt hat auch der Weltradsportverband genannt: am 22. Mai wird UCI-Präsident Brian Cookson im Meraner Kurhaus Klartext reden, über das Doping-Erdbeben in der Welt der der Radprofis, und welche Auswirkungen das auf den Markt hat.

Kein Wunder, dass große Medien bereits ihre Präsenz in Meran ankündigen: denn bei ambitions - sport meets business 2015 stehen neben Italiens bester Biathletin, Karin Oberhofer, auch Rodellegende Armin Zöggeler, Audi’s neue Geheimwaffe, der Ex-Ferrari-Rennchef Stefano Domenicali, die ehemalige Sportministerin Josefa Idem, der weltbeste nordische Kombinierer Eric Frenzel, und Vertreter namhafter Sport- und Sponsor-Marken wie Würth, Leitner, Sparkasse, Raiffeisen, Kiku, Völkl und Ghost Bikes auf der Bühne im Pavillon des Fleurs.

Ein zweites Augenmerk wird auf die Vermarktung im Behindertensport und in alternativen Motorsport-Disziplinen gelegt, und auch hier hat Südtirol, seinen Anteil, so wie bei der Teilnehmer-Kampagne, die von wichtigen, heimischen Wirtschaftsverbänden mitgetragen wird. Sport und Business bekommen so eine in Europa einzigartige Netzwerk-Plattform, und wem das zu wenig ist, der kann selbst sportlich werden: das Startup-Unternehmen Vertical Life veranstaltet einen Klimmzugwettbewerb an der Weltneuheit „Zlagboard“ mit einem Wellness-Wochenende für zwei im Thermenhotel Meran.

Attraktiv moderiert wird ambitions 2015 vom Völser TV-Talent Birgit Nössing, deren Sender Sky Sport Deutschland aus Meran berichten wird.

Anmeldungen jetzt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Beitrag kommentieren

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

nach oben
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos
OK